Museum Bad Herrenalb
Feierabendziegel Sammlung Bernt

Gehören denn Ziegel nicht auf’s Dach?

Ja – aber unsere sogenannten „Feierabendziegel“ sind ja besondere Ziegel. Die von Hand geformten und gebrannten Ziegel sind mit bestimmten Zeichen, Motiven und Symbolen versehen. Sie sind ein beredtes Zeugnis für das frühere Alltagsleben und eben deshalb so interessant.

„EIN besonderer Ziegel auf dem Dach“ – diese Tradition ist der Ursprung unserer Motivziegel. Ihnen wurde ein besonderer Schutz zugeschrieben.

Die Exponate aus der Sammlung von Edmund Bernt (1952-2016) werden ergänzt durch eigene Feierabendziegel. Viele kommen aus der Ziegelhütte des Zisterzienser-Klosters Herrenalb und zählen zu den frühesten, datierten Dachziegeln des 15. Jahrhunderts (1437) im Sammlungsgenre Feierabendziegel.

Alle unsere Besucher sind überrascht, wie interessant sich die Feierabend-Ziegel und ihr Handwerk darstellen lässt!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Feierabendziegel-Museum!

Standort

Diese Woche geöffnet…

Mo., Di., Do., Fr., Sa. Geschlossen
Mi. 3. Mittwoch des Monats (17. Juli 2019)14:00 – 17:00
So. 14:00 – 17:00

Kontakt

Adresse: Im Kloster 2
76332 Bad Herrenalb
Postanschrift: Sigrid Fiebig
Förderverein Museum Bad Herrenalb e.V.
Graf-Berthold-Str. 4
76332 Bad Herrenalb
Tel.: 07083 / 52 68 11
E-Mail: info@museum-bad-herrenalb.de
Tourist-Info: Stadt Bad Herrenalb
07083 / 50 05 55
info@badherrenalb.de